WILLKOMMEN!!!

Willkommen auf der Homepage unserer Schule.

______________________________________________________________________________ AKTUELLE INFOS (18.03.2021)

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

nachdem wir bereits Ende Februar mit dem Präsenzunterricht derSchülerinnen und Schüler der Primarstufe und der Abschlussklassen im Wechselunterricht in der Schule beginnen durften, freuen wir uns, dass wir inzwischen auch die Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe (6. – 12. Schulbesuchsjahr) ebenfalls im Wechselunterricht hier in der Schule begrüßen durften.

Zur Erklärung:

  • Wechselunterricht
  • bedeutet einen Wechsel zwischen Präsenzunterricht (=Unterricht in der Schule)  und Distanzunterricht (Unterrichtsaufgaben, auch digital, zu Hause). Alle Maßnahmen des Unterrichts unterliegen der Schulpflicht.

In wenigen besonderen Fällen erfolgt der Unterricht als Distanzunterricht – wenn Sie dazu Fragen haben, melden Sie sich gern in der Schule.

Konkrete Hinweise zur Organisation erfahren Sie durch die Klassenlehrer*innen Ihres Kindes.

  • Betreuungsbedarf:
  • Pädagogischen Betreuungsbedarf melden Sie bitte schriftlich an:

https://www.schulministerium.nrw.de/system/files/media/document/file/Anmeldung%20Betreuung%20ab%2022.%20Februar%202021.pdf

  • Die Betreuung findet im Klassenraum Ihres Kindes statt.

Wir bitten Sie, von der Betreuung nur Gebrauch zu machen, wenn es keine andere Möglichkeit für Sie gibt – z.Zt. ist die Entwicklung des Virus nicht einzuschätzen – die Beschulungs- und Betreuungsangebote unterliegen im Rahmen der Vorgaben des Schulministeriums der gemeinsamen Verantwortung, die Verbreitung des Virus zu beschränken.

Die Lehrerinnen und Lehrer werden weiterhin regelmäßig mit Ihnen telefonieren, um Ihre Bedarfe zu erfragen und die bestmögliche Förderung und Betreuungsmöglichkeiten für Ihr Kind zu besprechen.

  • Selbsttests für Schülerinnen und Schüler (ab 6. Schulbesuchsjahr)
  • Die Tests werden seitens der Landesregierung NRW den Schulen zur Verfügung gestellt.
  • Diese Tests wenden Schülerinnen und Schüler unter Anleitung und Aufsicht der Lehrkräfte selbständig an.
  • Zusätzlich wird eine Fachkraft die Testabläufe anleiten und unterstützen.
  • Ziel ist es, eine Infektion mit dem Virus Covid-19 möglichst frühzeitig zu erkennen.
  • Dies ist ein wichtiger Schutz für Sie in den Familien und für den Schulalltag.
  • Wir bitten Sie daher sehr, von diesem Testangebot Gebrauch zu machen.
  • Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie bis Montag, 22.03.2021, Widerspruch einlegen. Nutzen Sie dazu ggf. folgende Vorlage:

https://www.schulministerium.nrw/system/files/media/document/file/Muster_Widerspruchserkl%C3%A4rung_Deutsch.pdf

  • Die Selbsttests werden einmal in der Woche innerhalb der Lerngruppe durchgeführt.
  • Alle Ergebnisse werden gemäß der Datenschutzrichtlinien dokumentiert.
  • Sollte sich ein positives Testergebnis herausstellen, werden wir Sie umgehend informieren – in diesem Zusammenhang bitten wir dringend um Ihre Erreichbarkeit, bitte informieren Sie uns umgehend, wenn sich Ihre Telefonnummer ändert.

Ihr Kind wird bis zur Abholung isoliert beaufsichtigt, um alle Maßnahmen der Diskretion bemüht sind wir bemüht.

Handlungsempfehlung Elternwenn Ihr Kind erkrankt – Diese können Sie hier in der Schule gern auch in weiteren Sprachen erfragen: https://www.schulministerium.nrw.de/themen/schulsystem/elterninfo-wenn-mein-kind-zuhause-erkrankt-handlungsempfehlung

  • Die Testmöglichkeit für Schülerinnen und Schüler begrüßen wir sehr.
  • Auch die Lehrerinnen und Lehrer sowie alle Mitarbeitenden der Schule werden regelmäßig getestet.
  • So hoffen wir evtl. Infektionen früh erkennen und alle notwendigen Schutzmaßnahmen umgehend ergreifen zu können.

Für Ihre Fragen:

Wir sind zu den gewohnten Zeiten in der Verwaltung gern für Sie erreichbar:

02166-31591.

Die Eindämmung der Pandemie steht weiterhin im Vordergrund.

Mit der Reduzierung von Kontakten können wir weiterhin alle dazu beitragen und uns gegenseitig schützen:

  • Von einer Vermischung der Gruppen im Präsenzunterricht und der Betreuung nehmen wir Abstand.
  • Alle bekannten Abstands- und Hygieneregeln gelten weiterhin.
  • Bitte geben Sie Ihrem Kind immer mehrere Mund-Nasenschutz-Masken mit in die Schule.
  • Bitte schicken Sie Ihr Kind nur gesund in die Schule.
  • Während der Unterrichtszeit bitten wir dringend um Ihre dauerhafte telefonische Erreichbarkeit.
  • Termine: Unter den gegebenen Umständen müssen wir den am 18.03.2021 geplanten Elternsprechtag bis auf Weiteres verschieben.

Für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung danke ich Ihnen auch im Namen des Kollegiums und aller Mitarbeitenden der Schule!

Ich wünsche Ihnen gute Gesundheit in Ihren Familien und weiterhin viel Energie und Zuversicht in dieser Zeit.

Mit freundlichen Grüßen,

Katrin Henßen

Schulleiterin

Anlage:

Die aktuelle Schulmail können Sie unter folgendem Link auf der Seite des Schulministeriums NRW verfolgen:

https://www.schulministerium.nrw/themen/schulsystem/regelungen-fuer-schulen-ab-dem-15-maerz-2021

_____________________________________________________________________________

Hier haben Sie z.B. die Möglichkeit nährere Infos zu unserer Förderschule Dahlener Straße zu bekommen, den richtigen Ansprechpartner zu finden oder die Arbeit des Fördervereins zu betrachten.

 ______________________________________________________________________________

Für das aktuelle Schuljahr 2020/21 können sich Interssierte für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) oder Bundesfreiwilligendienst (BFD) bewerben. Gerne einfach per E-Mail an: Sekretariat@184639.nrw.schule oder telefonisch unter Tel: (0 21 66) 3 15 91.

Nähere Infos unter folgendem Link: Flyer Bundesfreiwilligendienst / Freiwilliges Soziale Jahr

____________________________________________________________________________

Auch im Schuljahr 2019/20 haben wir wieder am Malwettbewerb der Sparkasse und MkV teilgenommen. Dabei gewann die BPS1 den ersten Platz1 (Klassen 8-10). Die Malwand ist auf dem Veilchendienstagszug zu sehen.

Der komplette Artikel kann über diesen Link nachgelesen werden: Malwettbewerb2019

__________________________________________________________________________________

Die Förderschule Geistige Entwicklung Dahlener Straße

Unter folgender Adresse können Sie uns gerne erreichen:

Förderschule Dahlener Straße Dahlener Str. 172
41239 Mönchengladbach – Rheydt

E-Mail: Sekretariat@184639.nrw.schule
Tel: (0 21 66) 3 15 91
Fax: (0 21 66) 39 18 93

Klicken Sie sich doch einfach durch und machen sich selber ein Bild!