4.9.2. Schulordnung

Beschreibung/ Intention

Die Schulordnung stellt in acht kurzen Regeln die Rahmenbedingungen des schulischen Alltages dar.

Sie dient der Schülerschaft als tägliche Orientierung an den grundlegenden Regeln des schulischen Zusammenlebens.

Die Schulordnung ist sowohl in Schrift, als auch in Bild „erlesbar“.

  1. Ich respektiere andere und nehme Rücksicht. 
 
  1. Ich höre auf alle Lehrer/innen und Aufsichtspersonen.
 
  1. Ich streite mit Worten.
  2. Ich kann mir Hilfe bei einem Erwachsenen holen.
 
  1. Ich gehe vorsichtig mit allen Dingen um.
 
  1. Ich gehe pünktlich in den Unterricht.
 
  1. Während der Unterrichtszeit verhalte ich mich im Schulgebäude leise.
 
  1. Ich halte meine Schule sauber.
 
  1. Ich benutze mein Handy nur außerhalb der Schule.
 

Dieses ist durch einen respektvollen, rücksichtsvollen und toleranten Umgang aller Personen miteinander geprägt.

Die Schulordnung hängt auch mit folgenden weiteren Themen zusammen:

  • Sicherheit
  • Aufsicht
  • Schulordnung
  • Klassenregeln
  • Sportregeln
  • Schwimmregeln
  • Werkraumregeln

 

Die Schulordnung beinhaltet keine Unterpunkte